Startseite >> Nahwärme >> Unsere Nahwärme für Raubling

Nahwärme für Raubling
Klimafreundlich Heizen in der PWA-Siedlung

Lesen Sie mehr über unsere Nahwärme-Versorgung in Raubling!

Wärme aus der Papierfabrik

INNergie versorgt mehrere Gewerbeeinheiten im Umfeld der ehemaligen Papierfabrik sowie Wohnhäuser, eine Schule und einen Kindergarten in der denkmalgeschützten PWA-Siedlung mit Nahwärme. Ab Herbst 2017 beliefern wir zudem auch das neue Raublinger Werk des Getränketechnik-Herstellers Krones. Die Heizenergie stammt aus einem Gasturbinenkraftwerk der benachbarten Papierfabrik Mondi Raubling. Die Heizenergie gelangt über ein 1,4 Kilometer langes Wärmenetz zu den Abnehmern.

Die Nahwärme für die PWA-Siedlung ist besonders klimafreundlich, da sie in Kraft-Wärme-Kopplung produziert wird – die Gasturbine liefert gleichermaßen Strom und Wärme. So lässt sich der Energiegehalt des Erdgases bestmöglich ausschöpfen.

Das Nahwärmenetz

Details zum Leitungsnetz in Raubling finden Sie hier:

Geplant: Verdichtung des Nahwärmenetzes

INNergie wird das bestehende Nahwärmenetz in Raubling in den nächsten Jahren verdichten, um noch mehr Immobilien mit umweltfreundlicher Heizenergie zu versorgen. So schließen wir nach und nach weitere Gebäude der PWA-Siedlung an das Wärmenetz an, sobald deren Sanierung beendet ist.

Weitere Informationen

Sie möchten mehr über die Nahwärmeversorgung in Raubling erfahren? Kontaktieren Sie uns! Einfach über unser Kontaktformular, mit einer Mail an info@inn-ergie.de oder per Telefon unter 08031 365-2626. Wir kommen dann umgehend auf Sie zu.

Selbstverständlich informieren wir Sie auch gern persönlich im Kundenzentrum der Stadtwerke Rosenheim. Als Gesellschafter der INNergie GmbH haben die Stadtwerke Rosenheim den Kundenservice für die Nahwärmeversorgung in Raubling übernommen.

Das Kundenzentrum finden Sie in der Bayerstraße 5 in 83022 Rosenheim. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.